bilder3

bilder3
                                                                                
Doppelte-Betazerfall-mit-Fliege

ist ein Teilchenexperiment,mit dessen Hilfe die Physiker

feststellen wollen ob das Neutrino eine von Null verschiedene

Masse hat oder nicht.Hat es das,dürfte genügent Masse im

Universum sein,das es wieder in sich zusammenfällt,-hat es

das nicht,soll es sich in alle Unendlichkeit ausdehnen.

Mittlerweile hat jedoch eine japanische Forschergruppe

herausgefunden,daß es drei verschiedene Arten Neutrinos

gibt,die unter bestimmten Randbedingungen ihre Identität

verändern.Um aber die Identität zu verändern,bedarf es der

Masse!!Die Fliege ist ein außergewöhnliches Insekt-es kann

die Lufttemperatur,-Druck und Feuchtigkeit messen,-es

orientiert sich in dreidimensionalem Raum,saugt flüssige

Nahrung durch eine Kapillarröhre und schmeckt mit den Fuß-

ballen.Neben einer enormen Reproduktionsrate erzeugt ihr

Nachwuchs ein Verdauungssekret,mit dessen Hilfe sich sogar

offene Wunden heilen lassen.

                            

 


Die Unterscheidung der verschiedenen Neutrino-arten ist keineswegs so einfach.Die Wellenlänge des Photons,

das bei der gemeinsamen Nachweisreaktion aller drei Neutrino-Arten(Aufbruch des Deuterons in Proton und Neutron;

nachfolgender Einfang des Neutrons an einem weiteren Deuteron) freigesetzt wird,beträgt nämlich 198 Femtometer und nicht,

wie behauptet,198 Nanometer.Statt im UV-liegt sie also im Gamma-Bereich.Der Nachweis dieses Photons erfolgt deshalb

nur indirekt über die Tscherenko-Strahlung,die bei seiner Absorption im schweren Wasser entsteht aber auch bei der

Nachweisreaktion,die allein auf das Elektron-Neutrino anspricht(Aufbruch des Deuterons in zwei Protonen und ein Elektron).

Es bedarf daher einer aufwendigen Analyse der Daten,um die Anteile der verschiedenen Nachweisreaktionen

und des Untergrundes zu unterscheiden.

Dr.Peter Mohr,Ober-Rahmstadt

PS:Wer interessiert ist an der Erforschung der "Masse"eines Teilchens lese Diese Seite einmal durch

Der Teil und das Ganze
Materie ist endlich und der Geist ist unendlich,
und jeder kann nur sich selbst Reproduzieren,
mit seinen Anlagen.

 

Galerie1

 

Zurück
Vor



powered by Beepworld